Um Mitternacht

Vor Mitternacht. Ohne Bewölkung. Frost. Sagt der Wetterbericht.

Mitternacht. Sein Herzschlag setzt aus. Die Zeit bleibt stehen. Auf einem Pferd reitet er über die Steppe. Der Mond über ihn hell und voll. Er kennt sie alle. Alle Gründe für Einsamkeit.

Nach Mitternacht. Der Schlaf hat ihn gefunden. Endlich. Was er träumte, weiß er morgens nicht mehr.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bei Sem;kolon zu Hause

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.