Vorfreude

Wenn mein Buch, so lautet die Prognose meines Verlages, nächste Woche aus der Druckerei kommt, möchte ich sehen, wie die Farben des Umschlags geworden sind, fühlen, wie sich die Seiten beim Umblättern bewegen lassen und alles noch einmal lesen.

Viele Freunde, die ich z. B. aus meiner Heimatstadt noch kenne, sind auch meine Leser und sie verbinden recht eng den Autor mit dem Werk. Nicht jeder hat Germanistik studiert. Oder ist seit Jahrzehnten in einer Autorengruppe, wo es Grundsatz ist, Autor und Text strikt zu trennen, damit Kritik ohne persönliche Beleidigung erst möglich ist.

Es schmeichelt mir sogar, wenn der „normale“ Leser, der mich auch als Person kennt, etwas ausruft wie: „Das bist voll du!“ Auch wenn das Buchprojekt gar nicht vorsah, dass ich involviert bin.

Bei dem neuen Buch habe ich es gemacht. Ich habe keinen Erzähler zwischen Autor und Protagonist geschoben, keine Kunstfigur konstruiert. Das bin ich, wütend, ungerecht, zerrissen, verletzlich, sensitiv, verlassen. Verlassen auch von künstlerischen Ambitionen? Meine Lektorin, Marianne Evrard, formuliert es so: „Persönlich. Und Ihr bisher bestes Buch!“

Es geht um nichts anderes als Situationen im Supermarkt, sie sind authentisch bis ins kleinste Detail. Oft war es so, dass ich mich nach dem Einkauf beeilte, um zu Hause die gerade erlebte Geschichte aufzuschreiben …

Ich wollte Stellung beziehen. Einen, meinen, Standpunkt im Alltäglichen einnehmen, den so eigentlich jeder teilt, aber vermutlich anders bewerten würde. Im Stoff habe Potential zur Komik gesehen, und nicht vergessen, über mich selbst zu lachen. Vermutlich mache ich mich angreifbar oder Leser mit akademischen Abschluss legen das Buch enttäuscht beiseite.

Dann sei es so.

3064

„Christoph Aschenbrenners Supermarkt-Geschichten“ – Buchumschlag Rückseite.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 2019, Buch 5, Das neue Buch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.