Geschmack von Licht

Nach christlichem Glauben ist, sofern die 10 Gebote eingehalten, nach dem Tod der Ort für die Seele der Himmel. Das Paradies. In dem Milch und Honig fließt und Straßen aus Gold sind.
Diesseits gibt es unterscheidbare Himmel. Ein Himmel, an dem die Sonne steht oder Mond. Sterne. Es Regen, Schnee oder Sturm gibt.
Ein Himmel von Menschen bedroht. Durch Emissionen, Abgase und Dreck. (Was ist eigentlich aus dem Ozonloch geworden?)
Es gibt einen Himmel für dich. Es gibt einen für mich. Jenen für Fabrikarbeiter, Krankenschwestern. Schwangere und Babys. Polizisten, Politiker, Straßenarbeiter, Müllmänner. Aufsichtsräte, Jäger Förster. Einen speziell für Mitglieder des Golfclubs. Sie zäunen ihren Himmel ein und sagen: Du bleibst draußen, wir wollen dich nicht bei uns!
Doch weißt du was? Hak dich bei mir ein! Wir gehen noch ein paar Schritte, bevor die Sonne untergeht. Küssen werden wir uns unter dem Schutz von Linden.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter 2019

Eine Antwort zu “Geschmack von Licht

  1. Dein Text berührt mich lieber Christoph, danke dafür.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.