Die letze Schlacht

Ach, Anna. Dein Yoga rettet dich vielleicht.
Die Welt nicht.
Ich muss kämpfen, den Zorn in mir spüren.
Bis der Krieg vorbei ist.
Krieg des Kapitals gegen Hungernde.
Krieg gegen Verschwinden von Arten.
Krieg der Menschen gegen Klima.
Krieg des Hasses gegen Fremde.
Mag sein, Anna, ich bin zum Krieger geboren.
Und du hast Frieden bereits gefunden.
Das Gebrüll, das Kreuzen der Klingen,
Sterben von Argumenten.
Meinst du, ich hätte das gewollt?
Ich weiß nicht mehr, was Schlaf ist.
Es steht nicht gut, weißt du?
Doch ist es Fieber, ist es Wut?
Wenn die Schlacht vorbei, Anna,
komm‘ ich zurück und muss lernen Frieden.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 2020, Lyrik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.