Ohne Titel

Irgendwas ist immer.

Hohle Lust zu putzen

Vergebliches Mühen um anderer Leute Gunst

Irgendwas ist immer.

Mit Putzen von vorn beginnen

Dir selbst nicht sicher

Irgendwas ist immer.

Zehn verdammte Gründe sich zu hassen

Muss alles noch heller glänzen und

riecht nach Chemie

Irgendwas ist immer.

Es schmeckt ein wenig nach Salz

liegst du fertig und müde im Bett

©hristoph Aschenbrenner

2 Kommentare

Eingeordnet unter 2020, Lyrik

2 Antworten zu “Ohne Titel

  1. lunaewunia

    Meinst du „um AndereR Leute Gunst“ ?
    Sehr treffend es Gedicht… Zum Wiedererkennen

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.