Komposition am Abend

Freitag, 18 Uhr. Könnte auch ein unseliger Samstag sein.
Zu früh für eine interessante Fernsehserie. Vielleicht etwas essen?
Heute Morgen in Eile zum Lidl. Der ist geschlossen. Das Gebäude wird abgerissen.
Fassungslosigkeit.
Nachricht geschrieben. M. antwortet nicht. Hat wohl wieder Migräne.
Bauchschmerzen bevor das Mittag fertig war.
Ideen am Schreibtisch ausprobiert. Es reicht, die Heizung wird angemacht. Kälte kroch in die Gedanken. In 34 Minuten ist heute Dunkelheit.
All die lieben Menschen. Alle lieben Menschen, die nicht persönlich hier sind. Vielleicht nicht mal telefonisch erreichbar.
Die Heizung arbeitet sehr leise.
X-ter Tee. Blicke durch die Fenster. Leute, irgendwelche, gehen vorbei, radeln oder fahren.
Beim Müll raustragen der Nachbarin „Schönes Wochenende“ gewünscht. Freitags. Und mit Abstand.
„Danke, Ihnen auch!“
Vom Osten ziehen Schatten auf. Tischgebet. Das Abendessen Reste vom Mittag. Aufgewärmt schmeckt es besser.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 2020

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.