Urban speech # 16

Weihnachtszeit. Traditionen Geschäfte. Die höchste Tanne ließ ihr Leben. Für den Marktplatz. Im Leuchtkerzenmeer. Glimmer Glitzer. Schimmer Schein. Es geht. Jemand. Mit gesenktem Kopf. Sehnt. Sich die Heimat. Herbei. Familie. Wird. Nichts draus. Dieses Jahr. Hierher hat er. Sich nur verlaufen.

Wer meint, diesen Schreibstil kopieren zu können, sei es aus Begeisterung oder nach dem Motto: so-schwer-kann-das-doch-nicht-sein, vergesst es. Das wollten andere auch. Ging voll in die Hose! :-D
Ein echter Aschenbrenner bleibt ein echter Aschenbrenner. Das ist okay so.

5 Kommentare

Eingeordnet unter 2021

5 Antworten zu “Urban speech # 16

    • Ja, guter Einwand. Nach Jahrzehnten der Praxis mit meinem Schreibstil erfuhr ich, dass es ihn vor mir schon gegeben haben soll. Meinst Du das? Aber ich glaube, diese Autoren können sich dagegen nicht mehr wehren, oder? ;-) Außerdem werden die Germanistik und die Sprachwissenschaft besser entscheiden können, wie der „Mist“, den ich zusammenschrieb, zu bewerten sei … Nach meinem Tode.

      Gefällt 1 Person

      • Ich meine nicht, dass es Deinen Schreibstil vor Dir gab, dazu ist er zu einzigartig. Was ich meine ist, das der Versuch, diesen Stil auszuprobieren, nicht unbedingt (mehr oder weniger gelungenes) Plagiat sein muss.
        Es kann ein Anverwandeln sein, ein Versuch des Einfühlens, Verinnerlichens. Zum einen mit dem Ziel der vertieften Wahrnehmung Deines Schreibens, zum andern mit dem Wunsch, das eigene Schreiben weiter zu entwickeln.
        Man könnte auch sagen: Dein Stil beeinflusst den Weg, den die Lyrik nimmt.
        Da brauch es eigentlich gar keine Germanisten mehr, oder :-)

        Gefällt 1 Person

      • Über das muss ich nachdenken … Es hört sich ziemlich positiv an!

        Gefällt 1 Person

  1. :) ein echter Aschenbrenner halt! Daumen hoch.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.