Schlagwort-Archive: 51

Mein Interview

Im Onlinemagazin „Alles Münster“, hier der Direktlink.

Ich kenne die Reporterin Katja schon einige Jahre, sie ist bei unserer Autorengruppe Sem;kolon. Sie arbeitet in einer PR-Agentur, mag Steampunk-Treffen und Mittelaltermärkte. Und sie fragte mich unlängst nach einem Interview über mein neues Buch URBANICITY für ein Onlinemagazin, welches ich nicht mal kannte.
Es ist gut geworden, finde ich. Am Ende kann man das Buch gewinnen!
Dass es mein allererstes Literateninterview war, habe ich ihr noch nicht gesagt …

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter 2017, Bei Sem;kolon zu Hause, Buch 4, Das neue Buch

Mr. Short Story ist 51

Ich habe mir das mit „Mr. Short Story“ nicht ausgedacht. Das steht in einer sehr wohlwollenden Kritik. Es könnte ebenso heißen: Der, der auf Selfies nie lächelt …
Dieses Jahr ist URBANICITY erschienen. Mein Kurzroman. Um die 50 durfte ich einen großen Traum verwirklichen. Einen Verlag finden, der sich um meine Literatur kümmert und sie druckt.
Ja, ich war der Überzeugung, mit Vollendung des 50. hört meine Welt auf zu existieren. So schrieb ich wie besessen an URBANICITY als wäre es mein Testament … Die vorangegangen Bände mit Kurzgeschichten waren zum Aufwärmen.
Aber nun tut es nicht mehr weh. Pah, 51. Ich kann noch viele Buchseiten füllen, ISBN-Nummern besetzen und Leser ausrufen lassen: „Das bist du!“ Wenn sie es meinen …

2 Kommentare

Eingeordnet unter 2017