Schlagwort-Archive: Danke

Ihr seid einfach wunderbar!

Mit wachen Augen, aber verschlafenem Geist, fahre ich heute in aller Herrgottsfrühe den Rechner hoch und unter der Glocke von WordPress ist dort ein bunter Button, der besser wach machte als zehn Tassen Kaffee:

100 – Du hast 100 Likes auf autorchristoph erhalten

Ich bedanke mich herzlich bei Euch, für Euer Lesen meiner Beiträge hier und mir dafür einen Like zu schenken! Solche Moment gehen mir immer sehr nahe …

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bei Sem;kolon zu Hause

Vielen Dank!

Im Zuge meiner Buchveröffentlichung möchte ich mich hier bei all denen bedanken, denen ich selbst so viel verdanke:

Meinen Eltern, die vor 47 Jahren einen Pfundskerl zur Welt gebracht und groß gezogen haben, ihnen dabei jede Menge Nerven gerissen sind, mich jedoch nie, niemals aufgegeben haben. Großen Dank!

Meinen Schwestern, denen ich der große Bruder bin, und die immer an mich geglaubt haben. Lieben Dank!

Meinen Lehrern, da voran Frau Braun in der Grundschule, die mir zeigte, wie ich endlich Grimms Märchenbuch selber lesen konnte, R. I. P., und Herrn Juds am Gymnasium für seinen Deutschunterricht auf hohem Niveau. Ich spreche da ein großes Wort gelassen aus. Besonderen Dank!

Mein Dank gilt auch allen Freunden in meiner Heimatstadt und am Niederrhein, da besonders Martin Tekock und Sylvia Illmann, denen ich meine ersten textlichen Versuche vorlesen durfte und die mich anhielten, weiter zu machen. Danke!

Für Sem;kolon! Für all den Spaß, den wir haben, und dass es funktioniert, wenn sich ein Haufen verrückter Schreiberlinge zusammentut und etwas auf die Beine stellt. Danke sehr!

Bei Carmen-Francesca Banciu, die Autorin, die mich in im ostwestfälischen Vlotho in ihrer Schreibwerkstatt eine Menge lehrte und einen „großen Bären“ nannte … ;-) Speziellen Dank!

Bei Frau Evrard und Frau Kisker vom Verlag, die mich hervorragend bei diesem Buchprojekt betreut und unterstützt haben! Vielen Dank!

All den vielen Menschen, die zu mir hielten und immer ausgeholfen haben, dafür, dass ich sie darum bitten konnte. Herzlichen Dank!

Und nicht zuletzt bei allen lebenden und nicht mehr lebenden Rock-, Blues-, Jazz-, Funk-, Hip Hop-, Crossover-, Pop- & elektronischen Musikern, ohne die ich keine Zeile hinbekomme. Danke schön!

„Rock on Poets!“

Bild

Bild

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bei Sem;kolon zu Hause