Schlagwort-Archive: WfbM

In der WfbM

Er ist hier nur auf Durchgangsstation. Noch drei, vielleicht vier oder fünf Monate, dann macht er …
Die Aufgabe, die sie ihnen vor zwei Wochen gegeben haben, ist an Stupidität kaum zu überbieten. Tischdeckchen aus Polyester falten und in Plastiktüten zum Verkauf verpacken. Für eine Drogeriekette. Die mit glitzernden Sternen bedruckten Stoffe wurden in China genäht. Die verdienen dort noch weniger als sie …
Martin schafft viele in einer Stunde. Von der einen Palette die Decken nehmen. Prüfen. Wenn eine fehlerhaft ist, ist es nämlich Ausschuss. Und falten. Dann hinein in die bedruckten Hüllen. Auf die andere Palette. Nächstes.
Martin hat das Down-Syndrom. Unterhalten kann man sich mit ihm fast ganz normal. Außerdem hat er vor zwei Jahren Gold beim Tennis auf der Olympiade für behinderte Menschen geholt. Das war in Los Angeles …
Sie werden noch wochenlang mit dieser Adventsdeko zu tun haben. Es ist Ende August.
Er kann sich nicht immer konzentrieren. Oft schaut er von der Arbeit auf und denkt nach. Das Medikament, das er seit dem letzten Jahr bekommt, hilft ihm sehr. Er rastet nicht mehr bei der kleinsten Kleinigkeit aus und gleichzeitig stürzt er nicht mehr so heftig und lang andauernd mit der Stimmung ab. Aber Gelassenheit bedeutet auch, viel mehr hin zu nehmen, als man müsste.
Er weiß, zu Hause wird er wieder seinen großen Aktenordner rausholen und blättern. Ja, er hat den Realschulabschluss. Ja, er hat Abitur. Ja, er hat ein ordentliches Studienbuch gehabt …
Bald wird er sich darum kümmern, anspruchsvollere Tätigkeiten zu bekommen und sich vielleicht versetzen lassen.
Er rechnet nach, drei Jahre ist er hier schon mit seinen Kollegen …

Ein Kommentar

Eingeordnet unter 2017, Gesundheit